Yoga auf spielerische Art und Weise, dass ist Kinderyoga!

Möchtest du wie ein Sommervogel fliegen (Fly like a butterfly) oder mit Yogini in’s Meer stechen (Yogini went to Sea)?

Mit spielerischen Übungen und Englischen Liedern und Mantras wärmen, dehnen, stärken wir unseren Körper und unseren Geist.

 

Wann: jeweils Dienstags Nachmittag um 16.30 - 17.30 Uhr

(Bei genügend Anfragen gäbe es noch einen 2. Kurs von 15.30 - 16.30 Uhr oder Samstags. Bitte im Fragebogen unten Wunschzeit angeben.)

Aktuelle Daten: Im Moment ist gerade Pause

 

 

Wo: familyfeeling (T)Raum, Oberbönigenstrasse 7, 8840 Einsiedeln

Parkplätze hat es vor dem Haus, die Postautostelle ist 5 Gehminuten entfernt.

 

Wer: Kinder ab 4-9 Jahre

 

Kosten: 135.00 CHF für ein 6-er Abo

1 x Schnuppern gratis und jederzeit möglich. Bitte anmelden und in Bemerkungen angeben.

 

Kleidung und Mitbringen:

Sportkleidung und Antirutschsocken oder Turnschlarpen, Wasserflasche und Frottéetuch

 

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Hier kannst du dich Verbindlich anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Physische Vorteile

- Verbesserung der Körperhaltung, hilft bei der Instandhaltung der natürlichen Flexibilität des Kindes.

- Unterstützt und formt den wachsenden Körper, stabilisiert die Kernmuskulatur und behält die Gelenkbeweglichkeit bei.

- Unterstützt die Kreislaufsysteme.

- kann Sportverletzungen reduzieren.

- Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht.

- Fördert das gesunde Schlafmuster und lehrt den Körper sich zu entspannen.

 

 

Geistige + emotionale Vorteile

- Verbessert die Konzentration.

- Erlaubt Kindern, ihre intuitive Natur und ihre individuelle Spiritualität zu erforschen.

- Verbessert das Selbstbewusstsein durch Atemtechniken und ermutigt die Kinder, ihre Stimme zu benützen.

- Freigeben von Ängsten wie Trennungsprobleme, Mobbing, Lethargie und Gefühle von Negativität.

- Bietet Platz für Kinder, um ihren emotionalen Zustand physisch auszudrücken.

- Bringt Klarheit durch Entspannungstechniken.

- Gibt Erlebnisse der Stille für den Geist.

- Verlangsamt Gehirnmuster, so dass Informationen leichter absorbiert werden können, um ein tieferes Maß an Aufmerksamkeit entwickeln zu können. 

Über die Kursleiterin

Zum Yoga, wie auch zu mehr Bewusstsein im Leben, bin ich durch meine Kinder (2010, 2012, 2014) gekommen. Meine ersten praktischen Erfahrungen machte ich mit Schwangerschaftsyoga im Jahr 2012. Es war die Initialzündung für mich. Im Sommer 2013 nahm ich am Kinderyogakurs, RCY 1-3, von Shakta Khalsa (childrensyoga.com) in Zürich teil. Die vermittelte Philosophie, dass jedes Kind (und auch Erwachsener) immer versucht sein Bestes zu geben greift tief in mir; aus innerem Ansporn heraus sich selber verbessern wollen, nicht weil es jemand von mir verlangt oder ich für meine Anstrengungen eine Bewertung erhalte. Genau danach richte ich meine Yogastunden aus.

 

 

Ich freue mich, dich und deine Kinder bald kennenzulernen.

Liebe Grüsse, Margot